Vierter Hilfstransport nach Weißrussland

Nachdem am Mittwoch, dem 08. April noch ein kompletter 7,5 t LKW mit Hilfsgütern aus Veldhausen abgeholt wurde, konnte am Donnerstag durch ein dutzend Helfer der LKW der Spedition Luepsen & Sohn aus Filsum endlich geladen werden. Die Spedition Lüpsen ist seit Jahren unser verlässlicher Partner für den Transport von Hilfsgütern nach Weißrussland.

Nach etwa dreieinhalbstündiger Beladung wurden die Ladelisten erstellt und die Zollfomalitäten erledigt, so dass der LKW sich in der gleichen Nacht noch auf den Weg nach Gomel machen konnte. Nach einigen Unklarheiten bei der Grenzabfertigung erreichte er sein Ziel im fernen Belarus in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Zollabfertigung und die Entladung folgt am Montag, da an diesem Wochenende das orthodoxe Osterfest gefeiert wird.

Die zolltechnische Abwicklung und die Verteilung des Transportes vor Ort in Weißrussland übernimmt unsere weißrussische Partnerorganisation: „White Dove over Chernobyl“.

Da unsere Partnerorganisation mehr als 200 hilfsbedürftige Familien betreut, ist ein Teil der Hilfsgüter für diese Familien bestimmt. Weitere Adressaten sind verschiedene Sozialämter in der Region und einige langjährig unterstützte Institutionen wie das Behindertenheim Vasilievka in der Nähe von Gomel und verschiedene Schulen und Krankenhäuser.

Neben 8,5 t Textilien wurden etwa 600 kg Schuhe, einige Krankenbetten, Rollstühle, Rollatoren und viele andere Hilfsgüter auf den Weg geschickt. Eine besondere Hilfe sind auch die zwanzig voll ausgestatteten PC-Arbeitsplätze, die zukünftig in einer Gomeler Schule und im Behindertenheim die veraltete Technik in den Computerräumen ersetzen werden.

Der Vorstand des Vereins bedankt sich bei allen Spendern, Helfern und Unterstützern, die die Arbeit des Vereins und diese Hilfstransporte durch ihre Unterstützung erst möglich gemacht haben.

Der nächste Transport wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres gefahren, da jetzt noch einige Tonnen an Hilfsgütern auf Lager stehen. Wir freuen uns auf die nächste Beladung !

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.